Latein an der AvH

Latein kann als Wahlpflichtfach ab Klasse 8 mit drei Stunden pro Woche begonnen werden.Am wichtigsten ist natürlich – wie bei allen anderen Fremdsprachen auch – das Lernen von Wortschatz und das Verstehen und Anwenden von Grammatik. Manchmal scheint ein Wort längst aus dem Englischen oder Französischen bekannt zu sein, manchmal hilft es umgekehrt erst Jahre später beim Erlernen einer modernen Fremdsprache (besonders Italienisch, Spanisch), dass man Latein kann. Und was die Grammatik betrifft, so ist es auch für die Muttersprache nicht schlecht, wenn man sich da gründlich auskennt.

Text: B. Nick „Latein an der AvH“ weiterlesen

Englisch an der AvH

Frau Schöniger, Frau Benning, Frau Michalik, Frau Trautmann, Frau Schrödter, Frau Popescu: Referendare: Frau Kasica, Herr Riedel, Frau Sacher, Frau Tismer, Herr Schreiber; leider nicht abgebildet: Frau Weiland, Frau Berger
Frau Schöniger, Frau Benning, (Frau Michalik, Frau Kasica, Frau Trautmann-Socke und Herr Riedel sind leider nicht mehr an unserer Schule tätig), Frau Schrödter, Frau Sacher, Fr. Schulz, Frau Deumlich, Herr Schreiber; leider nicht abgebildet: Frau Weiland, Fr. Karykowsky, Hr. Marx, Hr. Kolbusch, Fr. Thomsen, Fr. Kadlubai

Im Englischunterricht erarbeiten sich die Schüler Kenntnisse, Wissen und Kompetenzen, die sie befähigen sollen, in der 10. Klasse die Prüfungen zum Mittleren Schulabschluss (MSA) und in der 12. Klasse das Abitur abzulegen.

Text und Foto: I. Schulz/ Fachverantwortliche Englisch „Englisch an der AvH“ weiterlesen

Bildende Kunst an der AvH

Tretet ein und lernt unseren Fachbereich Kunst genauer kennen.

Unsere Schwerpunkte der „ästhetischen Bildung“ richten sich v.a. auf eine Erweiterung des Differenzierungsvermögens von unseren Schülerinnen und Schülern gegenüber ihren Wahrnehmungen, Empfindungen und Verstandesleistungen.

Die Fachkonferenz hat weitere Schwerpunkte wie Portfolio- und Plakatgestaltung, ästhetisches Dokumentieren in ihrem schulinternen Curriculum festgelegt.

B. Moritz/ Fachleiterin Bildende Kunst „Bildende Kunst an der AvH“ weiterlesen

Mathematik – Tag der offenen Tür 2021

Im Mathematikunterricht spielt das forschende Entdecken neuer Zusammenhänge eine zentrale Rolle an unserer Schule. Digitale Medien, wie das Programm GeoGebra, unterstützen unsere Schüler dabei, Probleme enaktiv zu erkunden und solide mathematische Grunderfahrungen aufzubauen. Das folgende Beispiel ist dem Stoff der neunten Klasse entnommen:

Finden Sie mithilfe der Schieberegler eine Funktion, die den mittleren Dachbogen möglichst genau beschreibt?

https://www.geogebra.org/classic/yu2dsfmk

Auch zur Veranschaulichung werden digitale Medien im Unterricht genutzt. Hier am Beispiel einer Pyramide, deren Volumen vektoriell berechnet werden soll:

https://www.geogebra.org/classic/ancnuvau

Neben den schuleigenen Geräten können, in Absprache mit dem Lehrer, auch eigene Endgeräte im Unterricht genutzt werden. Mithilfe von Anwendungen wie kahoot.de oder google-quiz lassen sich so Lernstände anonym und zeitnah diagnostizieren. Seht Euch mithilfe des folgenden Links schon einmal Themenbeispiele an, die in den Klassen 7 – 10 auf Euch zukommen. Auch Eltern sind natürlich eingeladen zu testen, was aus der Sek 1 „noch hängengeblieben“ ist. Viel Spaß!

https://kahoot.it/challenge/01113145?challenge-id=69b2c648-7d1a-478d-81f0- 4af7f32c739d_1611057721583

Spiel- PIN: 01113145

Wahlpflichtkurs Musik für die Klassen 8, 9 und 10

Liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern,

in den nächsten Wochen stehen die Wahlen der Wahlpflichtfächer für die Klassen 8, 9 und 10 an. Neu ab dem kommenden Schuljahr ist das Wahlpflichtfach Musik. 

Der Wahlpflichtbereich Musik entfaltet seine volle Kraft im praktischen Musizieren miteinander, was wir außerhalb des normalen Unterrichts hier noch stärker ausüben können. Ziel soll es dabei sein, die theoretischen Basiskenntnisse zu vertiefen und diese dann praktisch-musikalisch zu erproben, denn darum geht es schließlich in der Musik: sie selbst zum Klingen zu bringen. Die gemeinsame Arbeit an Beiträgen für unser alljährliches Weihnachtskonzert steht dabei ebenso im Fokus.

Thematisch sind dem Kurs keine Grenzen gesetzt, da in ihm auch fächerübergreifend gearbeitet wird. Wir suchen nach Berührungspunkten von Musik und anderen Fächern (Kunst, Darstellendes Spiel, Physik, Biologie… die Liste ließe sich umfassend weiterführen. Da ist bestimmt für jede/n etwas dabei!). 

Hier eine kleine Auswahl möglicher Themen:

  • Musik/Kunst: Komponieren/Improvisieren nach Gemälden
  • Musik/Sprachen: Schreiben eines (Pop-)Songs unter Zuhilfenahme vorhandener Texte bzw. mit selbstverfassten Texten in unterschiedlichen Sprachen
  • Musik/Physik/Astronomie: Frequenzmuster von Ton und Geräusch; Bedeutung von menschgemachter Musik im All (Voyager Golden Record)
  • Musik/Mathematik: Phasenverschiebung in der Minimal Music; Komponieren mit unterschiedlichen Zufallsprinzipien/Aleatorik (Würfel …)
  • Musik/Biologie: Kommunikation in der Tierwelt (Walgesänge), Verarbeitung von Tierstimmen in der (Programm-)Musik
  • Musik/Geografie: Weltmusik/Musik unterschiedlicher Länder und Kulturen
  • Musik/Ethik: Gender in der Musik; Improvisation als musikalische Strategie der Konfliktlösung

Viele weitere Themen sind dabei immer möglich. 

Ihr seid musikbegeistert? Dann freuen wir uns, wenn ihr im Wahlpflichtkurs Musik dabei seid!Eure MusiklehrerInnen

Erweiterter Grundkurs Ensemblemusizieren

In der Sekundarstufe II hat man an unserer Schule die Möglichkeit, einen besonderen Kurs zu belegen: Ein Kurs, in dem man lernt, verschiedene kulturelle Projekte zu organisieren und durchzuführen. Außerdem hat man die Möglichkeit, auf gutem Niveau miteinander zu musizieren und damit in Schulkonzerten aufzutreten. Neben dem gemeinsamen Musizieren. Der Grundkurs Ensemblemusizieren befasst sich mit der Organisation der Schulkonzerte, multimedialer und kultureller Projekte, wie das Singen in Pflegeheimen, Kindergärten oder ähnlichem. 

In diesem besonderen Kurs haben die Schüler die Gelegenheit, gemeinsam im Unterricht Erfahrungen im Bereich Eventmanagement zu machen und zugleich ihre musikalischen Fähigkeiten einzubringen. 

Wir freuen uns über jeden Schüler und jede Schülerin, die/der sich diese einmalige Gelegenheit nicht entgehen lässt!

Chor der AvH

Wie auch das Orchester ist der Chor seit Jahren nicht mehr aus unserem Schulleben wegzudenken. Wir gestalten gemeinsam mit dem Orchester und den Musik-Kursen die Konzerte mit, wir sind bei dem alljährlichen Probenlager mit dabei und gestalten das kulturelle Leben an unserer Schule maßgeblich mit.

Sowohl gemeinsam mit dem Orchester als auch mit Klavierbegleitung singen wir Musik jeglicher Art.

Ob Gaming-Musik, Ballett, Musical oder die großen Weihnachts-Songs- die Bandbreite unseres Repertoires ist groß. 

Wir sind eine kleine, aber feine Gruppe aus musikbegeisterten SchülerInnen, die sich sehr über jede/n freut, der/die sich uns anschließen möchte. 

Orchester der AvH

Wenn man das Wort „Orchester“ hört, denkt man an große Sinfonien und ernste Menschen in schwarzer Kleidung.

Das Orchester unserer Schule ist ganz anders. Wir sind eine Gruppe von Schülern aus jedem Jahrgang, die sich regelmäßig zu den Proben in der Schule treffen.

Jeder, der ein Instrument spielt, ist herzlich eingeladen, Mitglied zu werden. Bei unserem alljährlichen großen Weihnachtskonzert führen wir ganz unterschiedliche, eigens dafür umgeschriebene Musik auf. Ob Gaming-Musik, Ballett, Musical oder die großen Weihnachts-Songs, die Bandbreite unseres Repertoires ist groß. 

Das Orchester besteht aus Schülern aus allen Klassenstufen und ist seit Jahren eine Instanz unserer Schule. 

Gemeinsam fahren wir jedes Jahr in ein Probenlager, um das Programm für das Konzert einzustudieren und uns und die Musik besser kennenzulernen. 

Wir freuen uns über jeden, der sich uns musizierenderweise anschließen möchte!

Book Recommendation

“Coast to coast” by David Fermer

The school bell rings. Two English lessons are up next. That is going to be exhausting! At the beginning of the lesson our English teacher shows us the cover of a novel and we describe the picture and speculate what the story might be about.

Now we are a bit curious. When we open our English books, we are stunned. What? Do we really have to read such a long extract from a novel? There are so many unknown words! Will we manage?

„Book Recommendation“ weiterlesen