„Europa macht Schule“ im Grundkurs Französisch 12

Seit Ende Januar ist Frau Inès Cabrera, Jurastudentin aus Lyon, regelmäßig im Grundkurs Französisch 12 zu Gast, um sich mit den Schülerinnen mit der Darstellung sozialer Konflikte (Gelbwesten, Generalstreik, Auseinandersetzung um die Rentenreform usw.) in den französischen und deutschen Medien zu beschäftigen. Ihre Anwesenheit verdanken wir dem DAAD-Programm „Europa macht Schule“, welche Studenten aus verschiedenen Ländern in Schulklassen einlädt.

C. Streidt, Kursleitung

„Wilhelm und Alexander von Humboldt“-Ausstellungskurator zu Gast im LK Französisch

Am 15. Januar weilte Herr David Blankenstein, Kulturtransferforscher an der TU Berlin, im LK Französisch (12). Er berichtete ausgesprochen kurzweilig von seinem Werdegang und v.a. von seiner Mitarbeit an der aktuellen Ausstellung über die Brüder Humboldt im Deutschen Historischen Museum. Die Schülerinnen und Schüler erfuhren Überraschendes auch über die engen Verbindungen der beiden Gelehrten zu Frankreich.

C. Streidt, Kursleitung 

Besuch aus Burkina Faso

Am 12. Dezember kam Herr Bouraima Barry, Kulturattaché der Botschaft von Burkina Faso, in den Leistungskurs Französisch 12 und stellte auf unterhaltsame Weise sein Land vor. Themen von Präsentation und anschließender Diskussion waren u.a. die Situation des Französischen, die religiöse Vielfalt, die Beziehungen des Landes zur Europäischen Union und der Tourismus.

C. Streidt, Kursleitung

Zu Besuch bei Marshall McLuhan

Am 28. November weilten die Französischlerner der zwölften Jahrgangsstufe im „Marshall McLuhan Salon“ der Kanadischen Boschaft am Potsdamer Platz und tauchten mithilfe interaktiver Materialien in den multikulturellen und mehrsprachigen Alltag in Kanada und Quebec ein.

C. Streidt, Kursleitung

Campus France zu Besuch im LK Französisch (12)

Am 2. Oktober 2019 waren Marine und Laurent von Campus France im LK Französisch (12) zu Gast, um Möglichkeiten von Studium, Aufenthalten innerhalb eines Studiums in Frankreich, die Deutsch-Französische Hochschule, aber auch das Angebot an Stipendien für deutsche Abiturienten vorzustellen.

Dr. C. Streidt, Kursleiterin

Ron Segal zu Besuch

Am 27. September 2019 weilte der israelische Schriftsteller Ron Segal an unserer Schule, um in den Klassen 7.4 und 8.3. sowie des LK Deutsch (12) aus seinem Roman „Jeder Tag wie heute“ zu lesen, dessen geplante trickfilmische Umsetzung vorzustellen und über seine Arbeit Auskunft zu geben. Das Publikum erlebte spannende Einblicke in das Leben eines Schriftstellers und eine moderne Perspektive im Umgang mit dem Holocaust.

C. Streidt, Fachlehrerin Französisch

Tag der Fremdsprachen 2019

Am Dienstag, den 28. Mai 2018, fand unser traditioneller Fremdsprachentag für alle Siebtklässler statt. Nun, am Ende ihres ersten Schuljahres am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium, hatten jene die Gelegenheit, ihre englischen und französischen Sprachkenntnisse zu testen und in die beiden Sprachen Latein und Russisch, die im Wahlpflichtunterricht der Klasse 8 und 9 erlernt werden können, schon einmal vorab hineinzuschnuppern. Wie auch in den vergangenen Jahren betreuten Schüler des zehnten und elften Jahrgangs die verschiedenen Quizstationen, an denen eine bestimmte Anzahl an Punkten erreicht werden konnte. Den Höhepunkt bildete dabei unsere in der Sporthalle simulierte schooltown – hier improvisierten die Siebtklässler englischsprachige Dialoge in Einrichtungen, die man typischerweise in einer Stadt findet, wie z.B. einem Supermarkt, einem Kino oder einer Polizeistation. Für körperliche Bewegung sorgte eine Line-Dance-Gruppe, allesamt Schülerinnen der Klasse 10.2, die ihre kleinen Schützlinge professionell zum Einstudieren einer Choreografie animierten.

Am Ende des Tages versammelten sich alle Teilnehmer in der Aula, um die Gewinner des diesjährigen Fremdsprachentages zu küren. Der erste Platz ging dabei an Marlene aus der 7.2, den zweiten Platz erreichte Miriam aus der 7.1 und den 3. Platz konnte Sophie aus der 7.1 für sich deklarieren. Herzlichen Glückwunsch! Alle drei erhielten Büchergutscheine.

Zum wiederholten Male nahmen auch Grundschüler der Wendenschlossschule, der Schule am Berg sowie der Hauptmann-von-Köpenick-Schule teil, die während des Tages großen Spaß hatten. Natürlich wurde auch unter ihnen eine Gesamtsiegerin ermittelt, die einen Gutschein erhielt. Gratulation!

I.Trautmann-Socke

Schülerinnen und Schüler legen DELF-Prüfung ab

An den Samstagen des 11. Mai 2019 und des 25. Mai 2019 nahmen 11 SchülerInnen der 8. und 9. Klasse des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums in Begleitung von Frau Trautmann-Socke an der DELF-Prüfung teil.

Alle SchülerInnen stellten sich freiwillig dieser Prüfung, die einmal jährlich durch das Institut Français ausgerichtet wird, um ihre Französischkenntnisse unter Beweis zu stellen . Bei erfolgreichem Bestehen werden die Kinder mit dem DELF-Diplom, entsprechend ihrer Niveaustufe (A1 – Klasse 8, A2 – Klasse 9), ausgezeichnet. Die TeilnehmerInnen bereiteten sich zuvor ein ganzes Schuljahr lang in der DELF-AG auf die Prüfung vor.

Die Prüfung besteht aus zwei Teilprüfungen, die in diesem Jahr zum ersten Mal an zwei Samstagen im Gebrüder-Montgolfier-Gymnasium sowie an der Berta-von-Suttner-Oberschule stattfanden. In der ersten Teilprüfung führten die SchülerInnen ein Alltagsgespräch mit einem Muttersprachler, in dem sie sich vorstellten und dem Prüfer Fragen stellten. Im zweiten Prüfungsteil bearbeitete die Gruppe verschiedene Aufgaben zum Hör- und Leseverstehen, und sie verfassten mehrere kleine Schreibtexte.

Auch wenn sie nun geduldig einige Wochen auf die Ergebnisse warten müssen, verließen alle TeilnehmerInnen beide Prüfungstage mit einem positiven Gefühl. Sie können stolz auf sich sein!

Interessierte SchülerInnen sind jeder Zeit herzlich eingeladen, an der DELF-AG teilzunehmen!

I.Trautmann-Socke (Französischlehrerin)

Französischer Besuch im Grundkurs Französisch f2 (11)

Anderthalb Stunden lang interessierte sich die in Straßburg Politikwissenschaften studierende Lucie Lochon am 27. März 2019 zusammen mit den Schülerinnen und Schülern des Grundkurses f2 für wichtige Etappen der deutsch-französischen Annäherung nach dem Zweiten Weltkrieg.

C. Streidt, Kursleitung

Leistungskurs Französisch Klasse 11 besucht Theaterstück

Am Montag, den 12. November 2018, besuchten Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Französisch Klasse 11 in Begleitung von Frau Trautmann und Frau Zimmermann sowie Frau Nick mit Schülerinnen und Schülern des Leistungskurses Französisch Klasse 12 das Theaterstück Monsieur Ibrahim et les Fleurs du Coran in der Akademie der Künste.

„Leistungskurs Französisch Klasse 11 besucht Theaterstück“ weiterlesen