Tag der Fremdsprachen 2019

Am Dienstag, den 28. Mai 2018, fand unser traditioneller Fremdsprachentag für alle Siebtklässler statt. Nun, am Ende ihres ersten Schuljahres am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium, hatten jene die Gelegenheit, ihre englischen und französischen Sprachkenntnisse zu testen und in die beiden Sprachen Latein und Russisch, die im Wahlpflichtunterricht der Klasse 8 und 9 erlernt werden können, schon einmal vorab hineinzuschnuppern. Wie auch in den vergangenen Jahren betreuten Schüler des zehnten und elften Jahrgangs die verschiedenen Quizstationen, an denen eine bestimmte Anzahl an Punkten erreicht werden konnte. Den Höhepunkt bildete dabei unsere in der Sporthalle simulierte schooltown – hier improvisierten die Siebtklässler englischsprachige Dialoge in Einrichtungen, die man typischerweise in einer Stadt findet, wie z.B. einem Supermarkt, einem Kino oder einer Polizeistation. Für körperliche Bewegung sorgte eine Line-Dance-Gruppe, allesamt Schülerinnen der Klasse 10.2, die ihre kleinen Schützlinge professionell zum Einstudieren einer Choreografie animierten.

Am Ende des Tages versammelten sich alle Teilnehmer in der Aula, um die Gewinner des diesjährigen Fremdsprachentages zu küren. Der erste Platz ging dabei an Marlene aus der 7.2, den zweiten Platz erreichte Miriam aus der 7.1 und den 3. Platz konnte Sophie aus der 7.1 für sich deklarieren. Herzlichen Glückwunsch! Alle drei erhielten Büchergutscheine.

Zum wiederholten Male nahmen auch Grundschüler der Wendenschlossschule, der Schule am Berg sowie der Hauptmann-von-Köpenick-Schule teil, die während des Tages großen Spaß hatten. Natürlich wurde auch unter ihnen eine Gesamtsiegerin ermittelt, die einen Gutschein erhielt. Gratulation!

I.Trautmann-Socke

Schülerinnen und Schüler legen DELF-Prüfung ab

An den Samstagen des 11. Mai 2019 und des 25. Mai 2019 nahmen 11 SchülerInnen der 8. und 9. Klasse des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums in Begleitung von Frau Trautmann-Socke an der DELF-Prüfung teil.

Alle SchülerInnen stellten sich freiwillig dieser Prüfung, die einmal jährlich durch das Institut Français ausgerichtet wird, um ihre Französischkenntnisse unter Beweis zu stellen . Bei erfolgreichem Bestehen werden die Kinder mit dem DELF-Diplom, entsprechend ihrer Niveaustufe (A1 – Klasse 8, A2 – Klasse 9), ausgezeichnet. Die TeilnehmerInnen bereiteten sich zuvor ein ganzes Schuljahr lang in der DELF-AG auf die Prüfung vor.

Die Prüfung besteht aus zwei Teilprüfungen, die in diesem Jahr zum ersten Mal an zwei Samstagen im Gebrüder-Montgolfier-Gymnasium sowie an der Berta-von-Suttner-Oberschule stattfanden. In der ersten Teilprüfung führten die SchülerInnen ein Alltagsgespräch mit einem Muttersprachler, in dem sie sich vorstellten und dem Prüfer Fragen stellten. Im zweiten Prüfungsteil bearbeitete die Gruppe verschiedene Aufgaben zum Hör- und Leseverstehen, und sie verfassten mehrere kleine Schreibtexte.

Auch wenn sie nun geduldig einige Wochen auf die Ergebnisse warten müssen, verließen alle TeilnehmerInnen beide Prüfungstage mit einem positiven Gefühl. Sie können stolz auf sich sein!

Interessierte SchülerInnen sind jeder Zeit herzlich eingeladen, an der DELF-AG teilzunehmen!

I.Trautmann-Socke (Französischlehrerin)

Französischer Besuch im Grundkurs Französisch f2 (11)

Anderthalb Stunden lang interessierte sich die in Straßburg Politikwissenschaften studierende Lucie Lochon am 27. März 2019 zusammen mit den Schülerinnen und Schülern des Grundkurses f2 für wichtige Etappen der deutsch-französischen Annäherung nach dem Zweiten Weltkrieg.

C. Streidt, Kursleitung

Leistungskurs Französisch Klasse 11 besucht Theaterstück

Am Montag, den 12. November 2018, besuchten Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Französisch Klasse 11 in Begleitung von Frau Trautmann und Frau Zimmermann sowie Frau Nick mit Schülerinnen und Schülern des Leistungskurses Französisch Klasse 12 das Theaterstück Monsieur Ibrahim et les Fleurs du Coran in der Akademie der Künste.

„Leistungskurs Französisch Klasse 11 besucht Theaterstück“ weiterlesen

Französisch an der AvH

Der Eiffelturm bei Nacht mit seiner bunten Lichtershow
Der Eiffelturm bei Nacht mit seiner bunten Lichtershow

Französisch wird als 2. Fremdsprache neu begonnen, in Klasse 7 und 8 mitjeweils vier, in Klasse 9 und 10 mit jeweils drei Wochenstunden. Ziel ist die Vorbereitung auf die Sekundarstufe II, d.h. die Wahl eines Grundkurses ( 3 Wochenstunden ) oder eines Leistungskurses ( 5 Wochenstunden). Das erfolgreiche Absolvieren eines Leistungskurses ermöglicht den Zugangzu französischsprachigen Universitäten ohne Sprachtest.

Schulinternes Curriculum Französisch (pdf-Datei)

Dr. B. Rößel/ Fachleiterin Französisch „Französisch an der AvH“ weiterlesen

Schulinternes Curriculum für das Fach Französisch

Schulinternes Curriculum Französisch Klasse 8

Schulinternes Curriculum Französisch Klasse 9

Schulinternes Curriculum Französisch Klasse 10

Tag der Fremdsprachen 2018

Am Freitag, den 22. Juni 2018, fand unser traditioneller Fremdsprachentag für alle Siebtklässler statt. Nun, am Ende ihres ersten Schuljahres am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium, hatten jene die Gelegenheit, ihre englischen und französischen Sprachkenntnisse zu testen und in die beiden Sprachen Latein und Russisch, die im Wahlpflichtunterricht der Klasse 8 und 9 erlernt werden können, schon einmal vorab hineinzuschnuppern. Wie auch in den vergangenen Jahren betreuten Schüler des zehnten und elften Jahrgangs die verschiedenen Quizstationen, an denen eine bestimmte Anzahl an Punkten erreicht werden konnte. „Tag der Fremdsprachen 2018“ weiterlesen

Neuntklässler nehmen an DELF-Prüfung teil

Am Samstag, den 9. Juni 2018, nahmen fünf Schülerinnen und drei Schüler der Klasse 9.2 an der DELF-Prüfung der Niveaustufe A2 teil, zu der das Institut Français zweimal jährlich einlädt. Jugendliche aus ganz Berlin stellen hier ihre Französischkenntnisse auf verschiedenen Niveaustufen unter Beweis, um am Ende ein Sprachdiplom (Diplôme d‘Études en Langue Française) zu erhalten.

„Neuntklässler nehmen an DELF-Prüfung teil“ weiterlesen

Schüleraustausch Lyon – Berlin -zum 6. Mal in 2018

Seit 2012 gibt es einen Schüleraustausch mit dem Lycée Immaculée Conception in Lyon.

Jeweils im März reisen 12 bis 20 Schülerinnen und Schüler des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums nach Lyon, um in einer Familie den Alltag gleichaltriger Mädchen und Jungen kennenzulernen. Sie besuchen dort an ein oder zwei Tagen den Unterricht und erkunden die Sehenswürdigkeiten der Stadt Lyon. „Schüleraustausch Lyon – Berlin -zum 6. Mal in 2018“ weiterlesen

Auszeichnung der AvH mit dem DELF-Schild

Am Dienstag, den 20. Februar 2018, wurde unserer Schule eine Auszeichnung für unsere langjährige Teilnahme an den DELF-Prüfungen überreicht. Frau Weiland und Frau Trautmann nahmen an einer feierlichen Zeremonie im Institut Français, der auch die französische Botschafterin Anne-Marie Descôtes beiwohnte, ein Schild in Empfang, welches neben GAPP und Schule mit Courage zukünftig den Eingangsbereich unserer Schule zieren wird. „Auszeichnung der AvH mit dem DELF-Schild“ weiterlesen