Unsere Fahrt nach Kreisau – Deutsch-Polnisches Projekt „No more war!“

Fünf Schulen, vier Künste, drei Sprachen, zwei Länder und eine gemeinsame Geschichte: Im Juni 2022 nahmen sechs SchülerInnen der AvH mit Fr. Zaborowski an einer aufregenden Fahrt zur GedenkstäIe des Deutschen Widerstands in Kreisau (Polen) teil, um gemeinsam mit weiteren SchülerInnen aus Deutschland (Rheinfelden, Eberswalde) und Polen (Warszawa, Szamotuły) Inhalte aus dem Geschichtsunterricht in Workshops künstlerisch zu interpreSeren. Die inhaltliche Vorarbeit zu den geteilten Erinnerungen in der MiIe Europas wurde vom gesamten WPU-Kurs 9 Geschichte auf Grundlage des Schulbuch der Jahres 2021 „Europa – Unsere Geschichte“/“Europa – Nasza Historia“ geleistet.

„Unsere Fahrt nach Kreisau – Deutsch-Polnisches Projekt „No more war!““ weiterlesen

Und zieh! Jawoll, Beine!

Es war wieder soweit: am Montag (30.05.) fanden sich nach und nach die 7. Klassen (und andere Interessierte) in der Turnhalle zum Ruderwettbewerb ein. Unser Kooperationspartner der Oberstufe, die Rudersektion der Turngemeinde in Berlin (TiB), hatte 3 Ruderergometer dabei und alle konnten zeigen, wie schnell sie die 250 m fahren.

Die jeweils besten 8 Einzelergebnisse einer Klasse wurden zusammengerechnet:

„Und zieh! Jawoll, Beine!“ weiterlesen

Eine Stunde Politik mit der Bundesfamilienministerin Frau Lisa Paus

In diesem Jahr fand der „EU-Projekttag an den Schulen“ am 23. Mai statt. In dessen Rahmen brachte die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend eine Stunde lang den Schülerinnen und Schülern des LK PW (11) und der Klasse 7.1 ihr Aufgabenfeld, die Arbeit der Europäischen Union und das Europäische Jahr der Jugend 2022 näher.

Diskutiert wurde dabei u.a. über den Krieg in der Ukraine, die Zukunft der Jugend und Europa, den rechtlichen Umgang mit und Hilfsangebote bei häuslicher Gewalt in Deutschland, Unterschiede in Ausbildung und Studium bei Flüchtlingen aus unterschiedlichen Ländern und das Wahlrecht ab 16 Jahren in Deutschland. Frau Paus antwortete ausführlich auf die Fragen der Lernenden. Es war informativ und interessant, einen Einblick in die Politik gewinnen zu können.

Schülerinnen und Schüler der Klasse 7.1