Knobelaufgabe im August

Die mathematischen Knobelaufgaben sind für alle, die Spaß am Rätseln haben. In regelmäßigen Abständen erhaltet Ihr die Möglichkeit Euer Gehirn mit mathematischen Knobeleien zu trainieren.

Wenn ihr eine Lösung gefunden habt, dann könnt ihr diese bei eurer Mathematiklehrerin oder eurem Mathematiklehrer oder per Email an lohse@avh-schule.de abgeben.

Die Besten erhalten einen kleinen Preis.

Viel Spaß beim Kobeln.

Eure Mathematiklehrer

Klassenstufe 7 – 9

Die Geschwister Natalie und Tim streiten darum, wer in der nächsten Woche den Müll runterbringen muss. Um dieses Problem fair zu entscheiden, spielen sie folgendes Spiel:

Vor ihnen liegen 20 durchnummerierte Karten (von 1 bis 20). Die Spieler nehmen abwechselnd Karten vom Spielfeld, die nicht ersetzt und im weiteren Spielverlauf nicht wiederverwendet werden. Verloren hat, wer keine Karte mehr vom Spielfeld nehmen kann. Als Regeln vereinbaren Natalie und Tim:

  1. Außer im ersten Zug muss die gewählte Karte ein Vielfaches oder ein Teiler der zuletzt entnommenen Zahl sein.
  2. Im Eröffnungszug muss eine gerade Zahl entnommen werden.

Ein Münzwurf hat entschieden, dass Tim beginnen darf. Natürlich will er nicht gegen seine Schwester verlieren. Und tatsächlich gibt es eine Spielstrategie, mit der Tim sicher gewinnt, egal was Natalie macht.

Finde eine mögliche Spielstrategie, mit der Tim sicher gewinnt!

Klassenstufe 10 – 12

Die Geschwister Natalie und Tim streiten darum, wer in der nächsten Woche den Müll runterbringen muss. Um dieses Problem fair zu entscheiden, spielen sie folgendes Spiel:

Vor ihnen liegen 100 durchnummerierte Karten (von 1 bis 100). Die Spieler nehmen abwechselnd Karten vom Spielfeld, die nicht ersetzt und im weiteren Spielverlauf nicht wiederverwendet werden. Verloren hat, wer keine Karte mehr vom Spielfeld nehmen kann. Als Regeln vereinbaren Natalie und Tim:

  1. Außer im ersten Zug muss die gewählte Karte ein Vielfaches oder ein Teiler der zuletzt entnommenen Zahl sein.
  2. Im Eröffnungszug muss eine gerade Zahl entnommen werden.

Ein Münzwurf hat entschieden, dass Tim beginnen darf. Natürlich will er nicht gegen seine Schwester verlieren. Und tatsächlich gibt es eine Spielstrategie, mit der Tim sicher gewinnt, egal was Natalie macht.

Finde eine mögliche Spielstrategie, mit der Tim sicher gewinnt!

Profilklasse

Profilklasse mit mathematisch-naturwissenschaftlicher Ausrichtung am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium

Am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium besteht seit dem Schuljahr 2001/2002 die Möglichkeit, sich für die mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse zu bewerben.
„Mit dieser Maßnahme soll interessierten Schülerinnen und Schülern ermöglicht werden, bereits in der Sekundarstufe I den mathematisch naturwissenschaftlichen Unterricht zu intensivieren. Dadurch ist es möglich, ihnen besonders die Methodenvielfalt von Mathematik, Physik und Chemie und ihre überragende Bedeutung auch für den Alltag komplexer darzustellen. Dieses Angebot soll darüber hinaus zum Abbau bestehender Defizite in dieser Fächergruppe beitragen.“
(Schreiben der Senatsverwaltung für Schule, Jugend und Sport an das Landesschulamt, 23. November 2000)

In der Profilklasse wird verstärkt Mathematik, Physik und Chemie unterrichtet; in diesen Fächern orientiert sich der Unterricht insgesamt an den Rahmenplänen der Berliner Schulen, wobei Inhalte z.T. auch in frühere Klassenstufen vorverlegt werden und zusätzlich weitere Themengebiete behandelt werden.

Das Nichtbestehen der Probezeit hat, wie für Schüler der anderen Schwerpunktklassen auch, ein Verlassen des Gymnasiums zur Folge. Bisher musste noch keine Schülerin bzw. kein Schüler einer Profilklasse nach der Probezeit die Schule verlassen.
„Profilklasse“ weiterlesen