Cambridge Zertifikate erwerben

Cambridge Zertifikate

Das „Cambridge Certificate“ ist ein englisches Sprachzertifikat der Universität Cambridge für Nicht-Muttersprachler. Die Prüfungen basieren auf dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen. Es dient der Bescheinigung qualifizierter Englischkenntnisse und ist international bei Bildungseinrichtungen und Unternehmen anerkannt. Ein erworbenes Cambridge Certificate ist lebenslang gültig.

E-Kurs Cambridge (First Certificate of English – B2) Klasse 11

Ziel des Kurses ist die Vorbereitung auf das Cambridge Examination First Certificate of English. Das entspricht dem Niveau B2, welches auch angestrebt wird. Erreicht man jedoch zwischen 180 – 190 Punkte, wird das Niveau C1 attestiert. Die Teilnahme an der Prüfung am Schuljahresende ist freiwillig und kostenpflichtig.

Anhand von Themen des Alltags üben wir Reading, Listening, Writing und Speaking. Auch wenn die Struktur der Aufgabenstellungen den Prüfungsanforderungen für FCE entspricht, helfen Vokabelübungen, Grammatikwiederholungen und viele Sprechaufgaben allen Schülerinnen und Schülern, ihre Englischkenntnisse zu verbessern.

Im Semester wird eine verpflichtende 90 minütige Klausur im Bereich Reading and Use of English geschrieben. Die Bewertung der beiden weiteren schriftlichen Arbeiten, Writing und Listening, geht zu jeweils 15% in die Note des Allgemeinen Teils ein.

Der Kurs ist offen für alle Schüler*innen der 11. Klasse. Sowohl Leistungskurs- als auch Grundkursschüler profitieren vom gezielten Üben ihrer Schreib-, Lese-, Hör- und Sprechfähigkeiten.

E-Kurs Cambridge (Cambridge English: Advanced – C1) Klasse 12

Ziel des Kurses ist die Vorbereitung auf  Prüfung, die dem C1 Niveau entspricht. Die freiwillige Prüfung finde tim Cambridge Test Centre am Ende des 4. Semesters statt und ist kostenpflichtig. Wie auch in der B2 Prüfung ist es bei entsprechend hoher Punktzahl auch möglich das nächsthöhere C2 Niveau attestiert zu bekommen.

Im Unterricht arbeiten wir mit einem Lehrbuch, das Themen des Alltags abdeckt. Es werden Übungen u.a. zu Themen wie Arbeit, soziale Kontakte, Freizeit, Reisen und Medien durchgeführt. Einen großen Teil des Unterrichts nimmt jedoch das Sprechen ein. Die Aufgabenformate sind durch die Prüfungsformate vorgegeben.

Im Semester wird eine verpflichtende 90 minütige Klausur im Bereich Reading and Use of English geschrieben. Die Bewertung der beiden weiteren schriftlichen Arbeiten, Writing und Listening, geht zu jeweils 15% in die Note des Allgemeinen Teils ein.

Der Kurs kann von allen Schüler*innen des 12. Jahrgangs besucht werden. Der Besuch des B2 Kurses in Klasse 11 erleichtert die Bewältigung der Aufgabenstellungen, ist jedoch nicht verpflichtend.