AvH-Veranstaltungstechnik AG

Plakat der AG AvH-Veranstaltungstechnik
Plakat der AG AvH-Veranstaltungstechnik

 Erste Treffen der Veranstaltungstechnik AG : Donnerstag, dem 05.10.17, in der 7. & 8. Stunde

Schreibwerkstatt

„Man muss wie in einen Tunnel hineinschreiben, ohne zu wissen, wie die Figuren sich entwickeln werden“, bekannte Franz Kafka in einem Gespräch gegenüber einem Freund. Anders als im Deutschunterricht, wo euch eher das planvolle Schreiben nahelegt wird, wollen wir in der Schreibwerkstatt Experimente wagen.

Dienstags ab der 7. Stunde treffen wir uns in Raum 204, um Geschichten zu entwickeln, Gedichte zu komponieren oder Drehbücher zu verfassen. Jedes Genre ist erlaubt, jeder Versuch erwünscht.

Die Schreibwerkstatt leitet Herr Dr. Thermann. Er arbeitet selbst nebenberuflich als Schriftsteller, hat letztes Jahr seinen ersten Roman veröffentlicht und freut sich, seine Erfahrungen mit euch zu teilen.

Kommt vorbei, wenn ihr neugierig seid. Das erste Treffen findet am 12. September um 13.50 Uhr statt. Auch wer es zum ersten Treffen nicht schafft, kann jederzeit dienstags gerne vorbeischauen.

Courage!

Vielfalt hat noch nie Konflikte ausgelöst – Konflikte entstehen, wenn Vielfalt nicht anerkannt wird!“ – Donall O‘ Riagain

Im Courageprojekt, welches neben Frau Sacher und Frau Franke von Schülerinnen und Schülern der Courage AG entwickelt und geleitet wurde, behandelten wir verschiedene Themen rund um Rassismus, Sexismus und andere Arten von Diskriminierung: „Courage!“ weiterlesen

RoboCup 2017 – Unser Team ist für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert

Am Wochenende fand in der Urania in Berlin das 6. RoboCup Junior Qualifikationsturnier statt. In sechs regionalen Qualifikationsturnieren wurden die deutschen RoboCup Junior Teams ermittelt, die an den RoboCup German Open 2017 in Magdeburg vom 5. bis 7. Mai 2017 teilnehmen dürfen.

In die nächste Runde gekommen sind u.a. im Bereich „Soccer“ das Georg-Herwegh-Gymnasium, das Käthe-Kollwitz-Gymnasium, das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium und das Tagore-Gymnasium.

Bildungssenatorin Sandra Scheeres sagte: „Projekte wie der RoboCup leisten einen großen Beitrag dafür, die Schülerinnen und Schüler für Technik zu begeistern und sie fit für die Zukunft zu machen. Ich wünsche den verbleibenden Teams viel Erfolg und drücke die Daumen, dass sich möglichst viele für die Weltmeisterschaft in Nagoya vom 27. bis 30. Juli 2017 qualifizieren!“

Da schließen wir uns mit den Wünschen gleich an!

Musik-AG

Musik interessiert?

Für alle, die ihr Talent gern unter Beweis stellen, aber auch die, die es einfach mal versuchen wollen!

Momentan können wir keinen festen Termin für eine Musik-AG in der SEK I, Jg. 7 – 10 am Nachmittag anbieten, da wir dafür keine personellen und zeitlichen Ressourcen haben. Es wir aber nach einer Lösung gesucht.

Ansprechpersonen: Fr. Kurtze und Hr. Heims