Anmeldung Klasse 7 zum Schuljahr 2021/22

Liebe Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen in den Grundschulen,

liebe Eltern,

bald ist es soweit und am 11.02.2021 beginnt der Anmeldezeitraum. Zuvor starten wir aber am 16.01.2021 mit unserem digitalen Tag der offenen Tür!

Anmeldung am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium

Wir können im nächsten Schuljahr fünf neue 7. Klassen einrichten.

Am 16.01.2021 ist ab 10 Uhr unser digitaler Tag der offenen Tür freigeschaltet ( www.avh-schule.de) .

Per Videokonferenz mit dem Schulleiter können Sie Ihre Fragen ebenfalls am 16.1.2021 um 11 Uhr und unmittelbar vor dem Anmeldezeitraum am 10.2.2021 um 18 Uhr stellen. Die Teilnahme ist Ihnen in Form eines anonymisierten Zugangs webbasiert möglich und wird Ihnen per E-Mail zugeschickt. Melden Sie sich dazu bitte unter elterninfo@avh-schule.de an. Es wäre hilfreich, wenn Sie im Vorhinein in der E-Mail kurz die Frage bzw. das Themenfeld benennen.

Der Anmeldezeitraum für die künftigen 7. Klassen beginnt am 11.02.2021 und endet am 24.02.2021. Zur Anmeldung sind der Anmeldebogen und die Förderprognose im Original (mit Hologramm) vorzulegen. Es ist notwendig, dass alle Erziehungsberechtigten diesen unterschrieben haben. 

Es ist geplant, die Anmeldung im Schulsekretariat (Frau Stahl/Frau Krüger – 1. Etage links) von 8 bis 15 Uhr vorzunehmen. Donnerstags wäre die Anmeldung bis 18 Uhr möglich.

Wir gehen davon aus, dass zum Zeitpunkt der Anmeldungen weiterhin verschärfte Hygieneregeln gelten werden. Daher bitten wir Sie schon jetzt, dass die Anmeldung nur durch eine berechtigte Person vorgenommen wird.

Am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium gibt es zwei Aufnahmeverfahren:

  1. Mathematisch-naturwissenschaftliche Profilklasse (Aufnahmekriterium: Punktsumme der Noten von den letzten beiden Zeugnissen in Mathematik mal zwei, Deutsch und Englisch – aufsteigend);
  2. Regelklassen mit den Schwerpunkten Sprachen, Universal sowie Mathematisch-naturwissenschaftlich (Aufnahmekriterium: Förderprognose).

Sie treffen bei der Anmeldung dazu die Auswahl. Auch hierzu benötigen wir das Einverständnis aller Erziehungsberechtigten ggf. mit formlos schriftlicher Vollmacht. Sie können bei der Anmeldung ebenfalls Wünsche bzw. Wunschfolgen für die Schwerpunktklassen benennen.

Am 29.5.2021 werden die Aufnahmebescheide für die Erst-, Zweit- bzw. Drittwunschschulen den Eltern per Briefpost übermittelt.

v. Schwedler

Schulleiter

04.01.2021