Mach mit – 21. Physik-Olympiade der AvH!

Festlich geschmückter Tisch

War im vergangenen Jahr die Aufgabe, ein Gegenwindfahrzeug zu konstruieren, so geht es in diesem Jahr um den Bau eines Tisches.

  • Datum: Freitag, den 12. 06. 2019
  • Zeit: 10:00 Uhr bis ca. 11:00 Uhr
  • Wo: 4. Etage – Raum 401
  • Aufgabe: Baue ein möglichst tragfähiges Tischchen!

Zu den Wettbewerbsbedingungen und -kriterien hier

Wettbewerbsbedingungen:

  1. Baue ein Tischchen, das eine möglichst große Masse tragen kann, ohne dabei zerstört zu werden.
  2. Die Verwendung von Bausätzen ist nicht erlaubt.
  3. Das Tischchen darf nur aus Balsa – Holz bestehen.
  4. Das verwendete Balsa – Holz soll die maximale Dicke 3 mm haben.
  5. Zur Haltbarkeit darf Klebstoff bzw. Leim verwendet werden.
  6. Das Tischchen muss aus einer Tischfläche und aus mindestens einem Tischbein bestehen.
  7. Das Tischchen muss mindestens eine Höhe von 10 cm haben und darf höchstens eine Masse von 100 Gramm haben.
  8. Es kann also auch leichter sein.

Wettbewerbskriterien:

Es gewinnt die Gruppe, die das tragfähigste Tischchen gebaut hat. Sind Tischchen gleich maximal belastbar, so gewinnt die Gruppe, die das leichtere Tischchen gebaut hat. Sollte es dann noch immer ein Unentschieden geben, so wird zusätzlich die Originalität der Konstruktion des Tischchens berücksichtigt. Das konstruierte Tischchen soll am Tag der 21. Physik-Olympiade mitgebracht werden, um es dann im Wettbewerb zu testen. Die Siegerehrung erfolgt direkt im Anschluss während des Hoffests unserer AvH.

Anmeldungen: sind zu richten an Eure Fachlehrerinnen und Fachlehrer bis zum Freitag, den 10. Mai 2019.

Wir wünschen Euch beim Tüfteln und Bauen viel Spaß sowie Erfolg bei der Teilnahme an der 21. Physik-Olympiade!

Eure Physiklehrerinnen und Physiklehrer.         Berlin, den 05.03.2019