2004-2009-2014-2019

4. Großes Ehemaligentreffen am 9. November 2019 von 11 bis 15 Uhr am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium

Infoabend für Grundschuleltern (Jg.6)

Do., 26.09.19, 18 Uhr, Aula: Infoabend für Grundschuleltern (Übergang Oberschule)

Liebe Eltern,

ich freue mich auf Ihren Besuch und erwarte Sie zu einem ca. einstündigen Informationsabend in der Aula (2. Etage).

Wolfgang v. Schwedler

Schulleiter

Festveranstaltung

Anlässlich des 250. Geburtstages von Alexander von Humboldt fand in zwei Veranstaltungen für alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule die Aufführung „Szenen aus dem Leben des Alexander von Humboldt“ unter Leitung von Frau Stoeter statt.

Die AG-Schulsanitäter trifft sich am 23.09. um 15.30 Uhr

Das nächste Treffen der AG-Schulsanitäter findet am Montag den 23.09.2019 um 15.30 Uhr in Raum 308 statt.

Die nachfolgenden Termine findet ihr hier.

Termine der AG-Schulsanitäter

Die nächsten Termine der AG Schulsanitäter stehen fest.

Wir treffen uns:

Montag 23.09.2019            15.30 Uhr   Raum 308

Montag 21.10.2019            15.30 Uhr   Raum 308

Montag 04.11.2019            15.30 Uhr   Raum 308

Montag 18.11.2019            15.30 Uhr   Raum 308

Montag 02.12.2019            15.30 Uhr   Raum 308

Montag 16.12.2019            15.30 Uhr   Raum 308

Folgende Themen und Schwerpunkte sind geplant:

  • Ausbildung zum Ersthelfer für Schulveranstaltungen
  • Eigenschutz und Absichern von Unfällen
  • Helfen bei Unfällen
  • Wundversorgung
  • Umgang mit Gelenkverletzungen und Knochenbrüchen
  • Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
  • Verätzungen und Vergiftungen
  • lebensrettende Sofortmaßnahmen wie stabile Seitenlage und Wiederbelebung
  • zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten
  • Exkursionen

Dritter Sieger!

Spielend Russisch lernen – Die AvH Teams holen sich Plätze 3 und 5
 
Maxim Reinhardt (Klasse 12, Tutorium Herr Riedel) und Sascha Butz (Klasse 9.4) haben am Dienstag, den 03. September 2019 die Regionalrunde des Bundescups „Spielend Russisch lernen“ in Falkensee den 3. Platz erreicht. Die beiden Schüler bewiesen Nervenstärke und setzten sich gegen neun weitere Mannschaften aus Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Berlin durch. Unser zweites Team, Julia Marow (Klasse 9.3) und Olivia Meyer (Klasse 9.1) freuten sich über den 5. Platz.
Im Januar traten 32 Teams in unserer schulinternen Spielrunde gegeneinander an. Gewonnen hatten Katharina Werner und Sascha Butz. Maxim Reinhardt und Olivia Meyer wurden Zweitplatzierte. Da Katharina krank war, sprang Julia Marow kurzfristig als Ersatz ein. Vielen Dank für die Einsatzbereitschaft.
Beide Teams kämpften gegen starke Gegner, aber am Ende hatten andere Mannschaften mehr Würfelglück.

Ein wichtiger Aspekt des Bundescups „Spielend Russisch lernen“ ist die Integration von drei Zielgruppen: zum einen die Jugendlichen, die Russisch als Muttersprache mit nach Deutschland gebracht haben, dann die Schülerinnen und Schüler, die Russisch in der Schule lernen und diejenigen, die praktisch noch keine Erfahrung mit dem Russischen haben.  Alle 4 Teilnehmenden haben an diesem Tag dazugelernt.